Merken

Goethe, Johann Wolfgang von

Faust

Der Tragödie erster und zweiter Teil. Urfaust

Goethe begann seinen "Faust" im 24. Lebensjahr und beendete ihn im 82. Das Werk hat aus der Fülle dieses reichen Lebens und aus der umfassenden bildung seiner Zeit die mannigfachtsten Elemente in sich aufgenommen. w?hrend vieles unmittelbar verst?ndlich ist, setzt anderes voraus, da? man mit Goethes geistiger Welt vertraut ist. Besonders jene Teile, die Goethe im Alter schrieb, schalten souver?n mit Motiven aus dem Altertum und aus dem Mittelalter, so da? der Leser sich hier die n?tigen Kenntnisse erarbeiten mu?. Die vorliegende Ausgabe ist mit einem 350 Seiten umfassenden Kommentar versehen, der in allgemeinverst?ndlicher und klarer Sprache, jedoch auf wissenschaftlicher Grundlage, in die "Faust"-Dichtung einführt und damit eine solche Einarbeitung m?glich macht. Der Text beider Teile des Werkes wird auf Grund der "Ausgabe letzter Hand" wiedergegeben. Hinzugefügt ist der sogenannte "Urfaust", den man seit 1887 kennt; er ist in der künstlerischen Einheit seines fragmentarischen Aufbaus ein Werk eigener Art, das der heutige Leser neben dem fertigen Werk nicht missen will.

Die Ausgabe bietet den Text des ?Faust? (?Der Trag?die erster Teil?, ?Der Trag?die zweiter Teil?) und des ?Urfaust?. Der 350 Seiten umfassende Kommentarteil enth?lt ?u?erungen über den ?Faust? sowie Quellen zur Entstehungsgeschichte des Werkes, ein interpretierendes Nachwort des Herausgebers, bibliographische Hinweise und 250 Seiten Anmerkungen. So wird dem Leser eine gründliche Einarbeitung in die komplexe Dichtung des ?Faust? m?glich gemacht.

Von Johann Wolfgang Goethe. Herausgegeben und kommentiert von Erich Trunz.

Teilen

Seite drucken

E-Mail

Der Code wurde in die Zwischenablage kopiert.

Bibliografie

978-3-406-61138-4

Erschienen am 12. Oktober 2010

4. Auflage, 2018

777 S.

Hardcover (In Leinen)

Schlagw?rter

Sonstiges 10,00 € Kaufen
Inhalt
Zueignung

Vorspiel auf dem Theater

Prolog im Himmel Der Trag?die erster Teil

Der Trag?die zweiter Teil

Faust in ursprünglicher Gestalt (Urfaust)

KOMMENTARTEIL
Goethe über seinen "Faust"
Quellen zur Entstehungsgeschichte des "Faust"

Nachwort
Anmerkungen
Zur Textüberlieferung
Bibliographie

Empfehlungen

}

Bibliografische Reihen

Bibliografie

978-3-406-61138-4

Erschienen am 12. Oktober 2010

4. Auflage , 2018

777 S.

Hardcover (In Leinen)

Hardcover (In Leinen) 10,00 € Kaufen

Goethe, Johann Wolfgang von

Faust

Der Tragödie erster und zweiter Teil. Urfaust

Goethe begann seinen "Faust" im 24. Lebensjahr und beendete ihn im 82. Das Werk hat aus der Fülle dieses reichen Lebens und aus der umfassenden bildung seiner Zeit die mannigfachtsten Elemente in sich aufgenommen. w?hrend vieles unmittelbar verst?ndlich ist, setzt anderes voraus, da? man mit Goethes geistiger Welt vertraut ist. Besonders jene Teile, die Goethe im Alter schrieb, schalten souver?n mit Motiven aus dem Altertum und aus dem Mittelalter, so da? der Leser sich hier die n?tigen Kenntnisse erarbeiten mu?. Die vorliegende Ausgabe ist mit einem 350 Seiten umfassenden Kommentar versehen, der in allgemeinverst?ndlicher und klarer Sprache, jedoch auf wissenschaftlicher Grundlage, in die "Faust"-Dichtung einführt und damit eine solche Einarbeitung m?glich macht. Der Text beider Teile des Werkes wird auf Grund der "Ausgabe letzter Hand" wiedergegeben. Hinzugefügt ist der sogenannte "Urfaust", den man seit 1887 kennt; er ist in der künstlerischen Einheit seines fragmentarischen Aufbaus ein Werk eigener Art, das der heutige Leser neben dem fertigen Werk nicht missen will.

Die Ausgabe bietet den Text des ?Faust? (?Der Trag?die erster Teil?, ?Der Trag?die zweiter Teil?) und des ?Urfaust?. Der 350 Seiten umfassende Kommentarteil enth?lt ?u?erungen über den ?Faust? sowie Quellen zur Entstehungsgeschichte des Werkes, ein interpretierendes Nachwort des Herausgebers, bibliographische Hinweise und 250 Seiten Anmerkungen. So wird dem Leser eine gründliche Einarbeitung in die komplexe Dichtung des ?Faust? m?glich gemacht.

Von Johann Wolfgang Goethe. Herausgegeben und kommentiert von Erich Trunz.
Webcode: http://www.beachntans.com/841209

Inhalt

Zueignung

Vorspiel auf dem Theater

Prolog im Himmel Der Trag?die erster Teil

Der Trag?die zweiter Teil

Faust in ursprünglicher Gestalt (Urfaust)

KOMMENTARTEIL
Goethe über seinen "Faust"
Quellen zur Entstehungsgeschichte des "Faust"

Nachwort
Anmerkungen
Zur Textüberlieferung
Bibliographie
男女做爰高清免费视频